Rezept Hochladen

Raffinierte “Grüne” Weihnachtstorte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Aus der geschmolzenen Kuvertüre auf Backpapier oder auf einer Marmorplatte unterschiedlich große Sterne spritzen und erkalten lassen. Dann vorsichtig vom Backpapier trennen und kalt stellen.

  • 2
    Aus 75 g Margarine, 35 g Zucker, 1 Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 75 g Weizenmehl, 2 TL Kakaopulver und Backpulver einen Rührteig zubereiten, in die gefettete Springform füllen und glattstreichen.

  • 3
    Die Form auf den Rost in den vorgeheizten Backofen stellen und dort bei 170 bis 200 Grad Celsius ca. 15 Minuten backen.

  • 4
    Anschließend den Boden aus der Form lösen, auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Den gesäuberten Springformrand mit Backpapierstreifen auslegen, wieder um den Boden stellen, schließen.

  • 5
    Für die Quarkcreme die Götterspeise nach Anleitung - aber mit Apfelsaft, Wasser und 60 g Zucker - zubereiten, abkühlen lassen.

  • 6
    Quark, 1 EL Zucker, Vanillezucker, Feine Zitronenschale und 150 ml von der abgekühlten, noch flüssigen Götterspeise verrühren.

  • 7
    Sahne mit Sahnesteif schlagen, unter die Quarkmasse heben. In die vorbereitete Springform geben und 1,5 Stunden kalt stellen. Mit Hilfe eines Esslöffels Oberfläche unregelmäßig verstreichen.

  • 8
    Zum Garnieren einige Sterne auf die Torte legen bzw. in die Quarkmasse stecken. Die noch flüssige Gätterspeise darübergeben. Torte nochmals 60 Minuten kalt stellen. Springformrand und Papier entfernen. Die restl. Sterne an den Tortenrand legen.