Rezept Hochladen

Raffinierte Frischlingskeule auf Ananas-Rotkohl

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwei Zwiebeln in Spalten schneiden. Möhre schälen und würfeln. Wacholderbeeren grob hacken. Keule putzen, waschen und trocken tupfen. Fleisch mit Salz, Pfeffer sowie Wacholderbeeren einreiben. 20 g Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Keule darin rundherum anbraten. Möhrenwürfel und Zwiebelspalten zufügen und kurz mit schmoren. Mit Rotwein und 250 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Lorbeerblätter und Rosmarin zufügen und zugedeckt bei 175 Grad Celsius ca. 1 3/4 Stunden schmoren. In den letzten 10 Minuten ohen Deckel garen.

  • 2
    Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden. Dritte Zwiebel würfeln Restliches Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Rotkohl und Zwiebelwürfel darin anschmoren. Ananassaft, Brühe, Essig und Nelken zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt würzen und alles zugedeckt 50 - 60 Minuten schmoren lassen. Ananas in Stücke schneiden und 15 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.

  • 3
    Fertige Keule zugedeckt 5 - 10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond durch ein Sieb gießen, Sahne zufügen und aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Rotkohl auf einer großen Platte anrichten. Soße extra reichen.