Rezept Hochladen

Raffinierte Feigentorte – auf spanische Art

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Einen Knetteig aus 150 g Weizenmehl, 1 Msp. Backpulver, 80 g Butter oder Margarine, 50 g Zucker, 1 Vanillezucker sowie einem Eigelb zubereiten. Dann für eine halbe Stunde in Folie gewickelt kalt stellen. Anschließend knapp 2/3 des Teiges auf dem Boden der gefetteten Springform ausrollen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen, auf den Boden legen und so an den Rand der Form drücken, dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
    Die Springform in den vorgeheizten Backofen schieben und dort bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.
    Für den Belag die Feigen waschen, vorsichtig abtrocknen bzw. gut abtropfen lassen. Feigen längs halbieren, Stängel abschneiden und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden legen.
    Für den Rührteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten, über die Feigen geben und glatt streichen.
    Nun den nochmals den Kuchen im heißen Backofen bei gleicher Temperatur etwa 40 Minuten backen.
    Nach dem fertig backen den Springformrand lösen. Kuchen zwar auch vom Springformboden lösen, aber auf diesen auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
    Die Feigentorte vor dem Servieren mit gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter