Rezept Hochladen

Raffinierte Baisertorte mit Schokocreme

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden einer Obstkuchenform fetten und leicht mit Mehl bestäuben. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen.
    Die Eier trennen, Eibelbe mit dem Zucker dickcremig rühren. Das Mehl darübersieben. Die flüssige, nur noch lauwarme Butter zufügen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, 1/3 auf die Eigelbmasse geben und vorsichtig unterziehen. Den gestlichen Eischnee hinzufügen und behutsam unterheben.
    Masse in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und etwa 35 Minuten backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.
    Mandellikör und Weinbrand mischen und auf den Biskuitboden träufeln.
    Die Mandelstifte ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne goldgelb rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Baiserschalen in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.
    Die Zartbitterschokolade raspeln. Die Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif und Puderzucker einrieseln lassen. Mandelstifte, Schokolade und die Häflte der zerbröselten Baiser unterheben.
    Die Sahnemasse kuppfelförmig zu dem Biskuitboden verstreichen. Die übrigen Baiserstücken gleichmäßig darüber streuen. Die Torte mindestens 4 Stunden kühlen.
    Vor dem Servieren mit den Schokostäbchen verzieren.