Rezept Hochladen

Raffinierte Apfelwaffeln mit Bananen-Dip

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst 100 g Butter in einen Topf langsam schmelzen. Mehl, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Milch in einem 2. Topf lauwarm erwärmen und die Hefe hineinbröseln.

  • 2
    Die Mischung so lange mit dem Schneebesen vermengen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Hefemilch, Eier und Butter zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem Küchenhandtuch zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  • 3
    In der Zwischenzeit den Apfel schälen, entkernen, in sehr kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Hagelzucker unter den Hefeteig kneten, ebenso den gewürfelten Apfel.

  • 4
    Das Waffeleisen vorheizen. Für den Dip die Banane mit einem Pürierstab sehr fein pürieren und unter den Joghurt heben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und ebenfalls untermengen.

  • 5
    Waffeleisen dünn mit Butter einstreichen. Aus jeweils 2 EL Teig bei mittlerer Hitze nacheinander runde Waffeln backen, bis diese goldbraun sind. Mit dem Bananen-Dip servieren und kurz vor dem Verzehr mit Ahornsirup beträufeln.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter