Rezept Hochladen

Raffiniert würziger Spinatring

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig den Spinat auftauen lassen, am besten über Nacht.

    Für die Füllung die Gemüsezwiebel abziehen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 8 Minuten dünsten. Tomatenmark unterrühren, mit 1 Msp. Salz, 2 Prisen Pfeffer und 1 Msp. Paprikapulver würzen. Dann die Füllung erkalten lassen. Salami in Streifen schneiden. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200 Grad vorheizten.

    Mehl und Garant-Hefeteig in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Den gehackten Spinat, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz, kaltes Wasser hinzufügen und alles mit dem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

    Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Teig zu einem Rechteck (ca. 50 x 20 cm) ausrollen. Zwiebelmasse auf der Teigplatte gleichmäßig verstreichen, dabei an den Längsseiten etwa 1 cm Rand frei lassen. Salamistreifen und Käse aufstreuen. Die Teigplatte von der längeren Seite her eng aufrollen, auf das Backblech legen und zu einem Ring formen. Den Ring 15 Minuten ruhen lassen.

    Den Teigring rundherum in ca. 16 Scheiben schneiden, dabei den Ring nicht ganz bis zur Innenkante durchschneiden. Teig mit 1 EL Olivenöl bestreichen und dann im Backofen bei 200 Grad (Einschub Mitte) ca. 25 Minuten backen.

    Spinatring auf dem Backblech auf einen Kuchenrost ziehen und warm oder kalt servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter