Rezept Hochladen

Raffiniert gefüllte Rinderbeinscheiben

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Röhrenknochen der Beinscheiben vorsichtig herauslösen, so dass das Fleisch rundum erhalten bleibt. Pfifferlinge putzen, in kleine Stücke schneiden, mit dem Brät mischen und in die entstandene Höhlung der Beinscheiben drücken.

  • 2
    Gefüllte Beinscheiben jeweils in geölte Alufolie wickeln und rundum gut verschließen. Alufolie mit einer Fleischgaben mehrfach einstechen. Rinderbrühe zum Kochen bringen und die Päckchen darin ca. 90 Minuten ziehen lassen, dabei die Temperatur kurz unter dem Siedepunkt halten.

  • 3
    Gemüse putzen, waschen, in Stifte oder Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, mondförmig zuschneiden und alles ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit in die Brühe geben.

  • 4
    Meerrettich schälen und fein reiben. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einstreuen und unter Rühren hell anschwitzen. Dann Sahne und 300 ml Brühe angießen, gut durchrühren und einige Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Meerrettich würzen.

  • 5
    Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Beinscheiben und Gemüse mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben. Alufolie auf einem Bett aus Bouillongemüse anrichten, mit etwas Meerrettichsauce übergießen und mit Petersilie bestreuen.
    Restliche Sauce dazu servieren.