Rezept Hochladen

Räucherforellen-Suppe mit Lauch, Dill und Kerbel

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch in der Länge nach halbieren, gründlich waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem heißen Topf mit Öl anschwitzen, die gewürfelten Kartoffeln und die Hälfte des Lauches zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen lassen.

    Währenddessen die geräucherten Forellenfilets in mundgerechte Stücke zerpflücken. Die Senfkörner ohne Fett in einer Pfanne ca. 2 Minuten leicht anrösten. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und den restlichen Lauch zugeben und weitere ca. 10 Minuten kochen. Die Sahne un den Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Suppe in Suppentassen füllen, mit den Räucherforellenstücken, den Senfkörnern sowie de gehackten Kerbe und Dill garnieren und servieren.