Rezept Hochladen

Quark-Apfel-Torte

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst die Butter in kleine Stücke schneiden und anschließend mit 150g Mehl, 50g Zucker und 1 Eigelb, wenn möglich, mit kalten Händen schnell zu einem glatten, geschmeidigen Teig fest verkneten. Diesen dann zur Kugel formen und in einer abgedeckten Schüssel etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Für die Kuchenfüllung dann den frischen Quark portionsweise in einem Küchentuch ausdrücken. Anschließend dann die verbleibenden Eigelbe mit dem übrigen Zucker schaumig schlagen, dann den Quark, das übrige Mehl und schließlich auch die Zitronenschale unterrühren.
    Nun den Elektro-Ofen auf 175 °C vorheizen und schon mal eine Springform (18 cm Durchmesser) einfetten.
    Jetzt den frischen Apfel schälen, sowie vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
    Hiernach dann die Stücke zusammen mit den Rosinen unter den Quark heben. Nun die eine Hälfte des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche gründlich ausrollen, sowie im Anschluss einen wohl geformten Kreis in Springformgrösse ausschneiden und in die angemachte Form legen.
    Indessen den übrigen Teig in 5 cm breite Streifen schneiden und diese dann zum Auskleiden der Wände nutzen. Abschließend nun die 3 Eiweiß steif schlagen, diese unter den Quark heben und ebenfalls der Springform zufüllen.
    Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen stellen und ihn dann 40 bis 45 Min. backen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter