Rezept Hochladen

Quark-Apfel-Törtchen – für Diabetiker geeignet

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Ei trennen. Mehl, kalte Butter in Stückchen, 1 Eigelb, 12 g Diabetikersüße und Salz mit den Knethaken des Mixers verkneten. Dann mit den Händen zum glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten kühlen.
    Die Brioche- oder Tortelettförmchen leicht fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen. Acht kreise von je 9 cm Durchmesser ausstechen und in die Förmchen legen. Das Kompott gleichmäßig darauf verteilen.
    Das Ei trennen, Quark, Eigelb, Zitronenschale und 12 g Diabetikersüße glatt rühren. Zwei Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Masse auf dem Kompott verteilen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 35 - 40 Minuten backen. Dann die Törtchen stürzen und vollständig auskühlen lassen.
    Vor dem Servieren mit 3 g Diabetikersüße bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter