Rezept Hochladen

Puten-Pfeffer-Topf mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Putenkeule waschen, trocken tupfen und salzen. Das Öl in einem Wok erhitzen und die geschroteten Pfefferkörner darin anrösten. Putenteile dazugeben und rundherum anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten schmoren. Nach 30 Minuten den Deckel abnehmen.

    Möhren und Kartoffeln schälen, den Brokkoli waschen und von den Frühlingszwiebeln die Wurzeln und 2/3 der grünen Enden abschneiden. Möhren und Kartoffeln der Länge nach halbieren und den Brokkoli in Röschen teilen.

    Möhren und Kartoffeln in den Bratenfond legen, die Keule darauf geben und zugedeckt zehn Minuten garen. Anschließend das Putenfleisch herausnehmen und die Brokkoliröschen, sowie die halbierten Frühlingszwiebeln unter das Gemüse mischen. Zugedeckt in etwa sechs bis acht Minuten fertig garen.

    Inzwischen von den Puteneulen die Haut abziehen und die Knochen auslösen. Das Fleisch warm stellen. Die Putenhaut in schmale Streifen schneiden, in eine Pfanne geben und so lange braten, bis die Hautstreifen goldbraun und kross sind.

    Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse im Wok anrichten. Mit der knusprigen Haut und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter