Rezept Hochladen

Pizza mit Pfifferlingen

Pizza mit Pfifferlingen – Foto: Shutterstock / Shaiith

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und Zucker, Salz und Öl einrühren. 10 Minuten ruhen lassen.
  • 2
    Das Mehl in eine Schüssel füllen und die Hefe-Mischung dazugießen. Mit dem Handrührgerät (Knethaken) für 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Anschließend mit den Händen für ein paar Minuten weiterkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und an einen warmen Ort stellen. für 30 Minuten gehen lassen.
  • 3
    Den Ofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • 4
    Ein Backblech mit etwas Öl bepinseln, den Teig darauf verteilen und mit den Händen auf die Größe des Blechs drücken. Oder nach Belieben runde Pizzen formen.
  • 5
    Den Teig mit dem Ricotta bestreichen, mit Ziegenkäse-Scheiben belegen und mit Parmesan bestreuen. Darauf die Tomaten und Pfifferlinge verteilen. Für ca. 20-25 Minuten backen.
  • 6
    Die fertige Pizza mit Basilikum garnieren und mit Pfeffer bestreuen.