Rezept Hochladen

Pikanter Lauch-Mascarpone-Dip mit Würznüssen & Pfeffer-Chips

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Nüsse Ofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Koriander und Fenchel mörsern, mit Kreuzkümmel mischen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Gewürze, Nuss- und Kürbiskerne, Paprika, Chili und 2 TL Salz zugeben, vermengen. Auf einem geölten Backblech verteilen, ca. 20 Minuten backen.

  • 2
    Für den Dip Lauch putzen, waschen, klein schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Lauch, die Hälfte vom Knoblauch und Zitronenschale in heißer Butter andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen. Abkühlen und fein pürieren.

  • 3
    Lauchmasse und Mascarpone verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dip kalt stellen. Dip mit Schnittlauchröllchen anrichten.

  • 4
    Für die Pfeffer-Chips den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Pecorino, Rest Knoblauch, Pfeffer, Mehl, 1/2 TL Salz und Olivenöl fein pürieren. Sahne und 2 - 3 EL kaltes Wasser zugeben. Weiter pürieren, bis sich eine Teigkugel bildet. Teig zwischen Backpapier hauchdünn ausrollen. Auf ein Backblech legen, das obere Papier abziehen. Teigplatte mit einer Gabel einstechen, mit Salzflocken bestreuen, ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Stücke brechen.