Rezept Hochladen

Pikant gefüllte Buchteln – Ideal für eine kleine Mahlzeit zwischendurch!

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für einen Hefeteig Milch erwärmen und 75 g Butter oder Margarine darin zerlassen. Mehl mit Trockenbackhefe in einer Rührschüssel sorgfältig mischen. Einen Teelöffel Zucker, 2 TL Salz sowie 1 Ei hinzufügen und alles mit den Knethaken des Mixers zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

  • 2
    Für die Füllung Kürbis putzen und raspeln. Porree waschen und fein schneiden. Eine Zwiebel abziehen und fein würfeln. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, 50 g Speckwürfel und das Gemüse darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten und dann abkühlen lassen. Den Apfel waschen, halbieren, entkernen und eine Hälfte beiseitelegen. Übrige Hälfte grob raspeln. Hackfleisch mit Créme-fraiche, Semmelbröseln, Apfelraspeln und der gedünsteten Speck-Gemüse-Mischung gut vermengen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 24 gleich große Kugeln formen.

  • 3
    50 g Butter zerlassen. Die Hälfte im Kuchenblech verteilen. Eine Zwiebel abziehen und fein würfeln. Übrige Apfelhälfte in Stückchen schneiden. Beides mit den Speckwürfeln im Kuchenblech verteilen. Den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius vorheizen.

  • 4
    Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in 24 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und flach drücken. Je eine portionierte Füllung in ein Teigstück geben. Den Teig darüberklappen und fest zudrücken. Die Kugeln mit der Naht nach unten in das Kuchenblech setzen. Zugedeckt nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen. Danach mit übriger Butter bestreichen. Form auf dem Rost in den Backofen (Einschub unteres Drittel) schieben und etwa 45 Minuten backen. Die Buchteln am besten heiß servieren.