Rezept Hochladen

Pfirsich-Raffaello-Torte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Springform (26 cm) einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Butter/Margarine, 100 g Zucker, Zitronenschale und eine Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig in die Form streichen.
    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad) ca. 25 Minuten backen. In der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    Gelatine kalt einweichen. Kokosraspel ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden. 100 g Quark, Zucker und Vanillin-Zucker kurz glatt rühren. 1/8 L Pfirsichsaft leicht erhitzen (nicht kochen), ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 2 EL Quarkcreme darin einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Kokosraspel - bis auf 4 EL - unterrühren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die Kokoscreme heben. Einen Tortenring um den Tortenboden schließen. Boden dünn mit Creme bestreichen. Mit 2/3 der Pfirsiche belegen. Übrige Creme darauf streichen. Ca.5 Stunden kalt stellen. 125 g Sahne steif schlagen, 1 TL Zucker dabei einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Torte mit Sahnetuffs, halbierten Raffaellos, dem Rest der Pfirsiche und Kokosraspeln verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter