Rezept Hochladen

Pfannkuchen mit Entenragout

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Pfannkuchenteig Eier, Mehl, Salz, Milch und Mineralwasser gut verrühren und fünf Minuten ausquellen lassen. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Butter nacheinander dünne Pfannkuchen backen und diese warm halten.

    Für die Füllung das gegarte Entenfleisch in mundgerechte Stücke teilen. Das Gemüse waschen und putzen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Grün vom Sellerie hacken und die Stiele in dünne Streifen schneiden. Die Möhren in feine Streifen schneiden.

    Das Fett vom Entenfond abnehmen, in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Sellerie und Möhren zugeben, andünsten und mit Garflüssigkeit und Rotwein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten gar schmoren. Dann das Fleisch zugeben, den Schmand unterziehen und würzen.

    Pro Portion je zwei Pfannkuchen mit einer Kelle Entenragout füllen, zusammenklappen und mit Selleriegrün bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter