Rezept Hochladen

Passionsfrucht-Kokos-Käsekuchen

Zutaten für 25 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Mandelstifte im Mixer fein hacken. Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben und 100 g gewürfelte Butter zugeben. Mit den Fingern fein krümelig verreiben. Mandeln und 125 g Zucker einrühren.

    2. Eine Mulde in die Mitte drücken, das Eigelb hineingeben und mit einem Palettmesser grob krümelig verarbeitet. Bei Bedarf 2 EL kaltes Wasser zugeben. Den Teig vorsichtig vermengen. Auf eine leicht bemehlten Fläche legen und zu einer Kugel formen, leicht flach drücken und in Frischhaltefolie einschlagen. 30 Minuten kalt stellen.

    3. Den Backofen auf 170° C vorheizen. Eine flache, 20 x 30 cm große, Form mit Backpapier auslegen, den Teig auf die Größe der Form ausrollen und gleichmäßig in die Form drücken. Kokosraspeln über den Teig streuen, leicht andrücken und 10 Minuten backen. Dann 10 Minuten abkühlen lassen.

    4. Den Frischkäse mit den Eiern richtig vermischen. Kokosmilch, Vanillearoma, Zitronensaft und restlichen Zucker zugeben und glatt rühren. Die Masse über den Boden gießen und weitere 40 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

    5. Puderzucker mit restlicher Butter glatt rühren. Stärke zufügen und nach und nach Passionsfruchtsaft zugießen, glatt rühren und auf dem Kuchen verstreichen. Mit gehobelten Mandeln bestreuen und fest werden lassen. Aus der Form nehmen, Ränder abschneiden und in 5 cm große Quadrate schneiden, servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter