Rezept Hochladen

Paprikasuppe mit Fleischklößchenspießen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, Stielansätze, Kerne und Innenhäute entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. 1 EL Öl in eine Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin andünsten. Die Knoblauchzehe und Paprika zugeben und unter Rühren 3 Minuten mitschmoren. Die Tomaten einrühren, die Brühe angießen und die Suppe etwa 15 Minuten köcheln.

    Das Brötchen einweichen, danach gut ausdrücken und zerpflücken. Mit dem Hackfleisch, der restlichen Zwiebel und dem Ei zu einem Teig verarbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig kleine Fleischklopse formen.
    Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischklopse darin knusprig braten.

    Die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Cayennepfeffer würzen. Den Cognac zugeben, die kalte Butter mit dem Stabmixer einrühren.

    Die Fleischklößchen auf Holzspieße stecken, die Paprikasuppe auf Teller verteilen und mit den Spießen servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter