Rezept Hochladen

Ostertorte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Boden: 4 Eier und das heiße Wasser mit Handrührgerät auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker mischen in 1 Minute einstreuen und dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren, den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Art unterarbeiten. Den Teig in eine Springform (26 cm) gefettet mit Backpapier belegt füllen, sofort bei 180 Grad (vorgeheizt) 20 bis 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und 2 mal durchschneiden.

    Füllung: 1. Lage Biskuit, Tortenring umlegen. Für die Füllung Tortencreme mit Sahne nach Packungsanleitung, aber mit Joghurt und Maracujanektar zubereiten. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen. 2. Biskuit darauf legen.

    Guss: Saft und Cremepulver nach Packungsanleitung zubereiten aber nur mit 275 ml Saft mit dem Schneebesen gut verrühren und auf den 2. Biskuit legen. Anschließend min drei Stunden kalt stellen. Aus dem letzten Biskuitboden, darf ruhig der dünnste sein, kleine Häschen oder andere Oster/Frühlingsmotive ausstechen mit Puderzucker bestäuben und auf den Kuchen legen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter