Rezept Hochladen

Osterlamm

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Lammfleisch am Gründonnerstag mit den Pizzakräutern einreiben und mit Olivenöl begießen in eine enge Schüssel legen und in den Kühlschrank stellen.

    Am Ostersonntag die grüne Soße putzen und im Mixer zerkleinern. Von dem gehackten Grün 1/3 mit dem Bratwurstbrät mischen, das Lammfleisch aus der Schüssel nehmen und damit bestreichen. Dann zu einer Rolle binden und mit wenig Olivenöl in einen gut schließenden Bräter - am besten aus Gusseisen - legen.

    Diesen in den Backofen schieben und entweder das Programm für Lamm einstellen oder bei 170 Grad ca. 3/4 Stunden schmoren, dann Ofen auf 120 Grad zurückdrehen und nochmal 30 – 40 Minuten schmoren. Dann Ofen abdrehen und in der Nachwärme fertig garen lassen. Über Nacht brauchen Sie nicht weiter nachzusehen. Lecker ist es auch, wenn auf das Lammfleisch etwas Zitronensaft geträufelt wird und in den Topf eine Möhre und etwas Sellerie gegeben wird.

    Das Ganze braucht ca. 2 Stunden, ist aber dann zart und rosa und schmeckt lecker. Den Bratensaft 20 Minuten vor Ablauf der 2 Stunden in einen kleinen Topf füllen, in dem vorher die Zwiebeln glasig braun angeröstet wurden und probieren. Meist braucht es kein Salz mehr, also Vorsicht.

    Aus dem Rest von der grünen Kräutermischung mit 1 Becher saurer Sahne und etwas Zitronensaft eine grüne Soße rühren, der ohne weiteres auch noch ein paar angeknackte Ostereier beigemischt werden können.
    Dazu Kartoffelbrei, gedünstete Pilze, grünen Salat und die grüne Soße servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter