... Orientalischer Reis mit Granatapfelkernen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Orientalischer Reis mit Granatapfelkernen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rosinen und Marsalawein einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Gewürze, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und bei geringer Hitze ca. 2 Minuten andünsten. Den Reis zufügen und unterrühren, bis er gleichmäßig mit dem Würzöl überzogen ist.

  • 2
    500 ml kochendes Wasser darüber geben, die eingeweichten Rosinen zugeben und salzen. Reis offen bei großer Hitze 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Umrühren, den Deckel auflegen, die Herdplatte ausstellen und den Reis ca. 15 Minuten ausquellen lassen.

  • 3
    Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett bräunen. Granatapfel aufschneiden, die Kerne herauslösen. Und das geht so: Mit einem Sägemesser die ledrige Haut keilförmig einschneiden und den Keil herausnehmen. Den Granatapfel dann langsam auseinander brechen. Vorsicht, kann spritzen und gibt Flecken! Fruchtstücke evtl. noch kleiner brechen bzw. umstülpen. Mit den Fingern die Kerne herauslösen.

  • 4
    Nun den Reis auflockern, die groben Gewürze entfernen, Pinienkerne unterrühren und auf Tellern verteilen. Granatapfelkerne darüberstreuen. Mit grob gezupften Minzeblättchen servieren.