Rezept Hochladen

Orangentorte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei, 100 g Zucker und die Butter hineingeben. Alles zu einem geschmeidigem Mürbeteig kneten. Diesen zu einer Kugel formen, in Alufoile packen und mindestens 45 Minuten in den Kühlschrank legen.

    Für den Belag die 5 Eier mit dem Zucker schaumig rühren, zwei Orangen auspressen und den Saft dazugeben. Die Zitronenschale, die Mandeln und die Butter ebenfalls unterrühren.

    Nun den Teig dünn ausrollen und eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) damit auslegen. Einen etwa 3 Zentimeter breiten Rand hochdrücken. Den Teig mit Alufoile auslegen, mit Linsen oder Bohnen bestreuen, damit er beim Backen flach bleibt, und bei 220 °C etwa 10 Minuten vorbacken. Die Hülsenfrüchte entfernen. Die Creme auf dem Teig verteilen und die Orangentorte weitere 30 Minuten bei 200 °C backen.

    Inzwischen die restlichen Orangen so schälen, daß die innere weiße Haut mit entfernt wird. Die restlichen vier Früchte in dünne Scheiben schneiden und auf dem ausgekühlten Kuchen schuppenartig verteilen. Die Orangenmarmelade mit dem Orangenlikör erhitzen und mit einem Pinsel auf die Orangenscheiben verteilen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter