Rezept Hochladen

Orangenmuffins

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Orangen gründlich waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Orangen anschließend großzügig schälen, so dass die weiße Haut komplett entfernt ist. Die einzelnen Orangenfilets mit einem scharfen Messer aus den Häutchen herauslösen und die Hälfte der Filets klein schneiden.
    2. Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben schaumig schlagen. Den Zucker unterrühren, bis er sich vollständig gelöst hat, dann die Orangenzesten unterheben. Das Mehl, die Haferflocken, die Mandeln und das Backpulver vermischen und nach und nach unter die Eimasse ziehen.
    3. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die klein geschnittenen Orangenfilets unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf die ausgefetteten und mit Semmelbrösel ausgestreuten Muffinformen verteilen. Mit den ganzen Orangenfilets dekorieren.
    4. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassend und anschließend mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Weiterhin etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter