... Omimis Zitronenkuchen mit Zuckerguss -mit Mandeln und Mohn - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Omimis Zitronenkuchen mit Zuckerguss -mit Mandeln und Mohn

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Ofen auf 180° C vorheizen. Den Boden und den Rand einer Springform von ca. 23 cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit Backpapier auskleiden.

    Die Butter und den Zucker mit dem Handrührer zu einer hellen Creme aufschlagen. Nacheinander die Eier unterrühren. Dann die gemahlenen Mandeln, den Mohn, den Saft und die Schale der Zitronen sowie das gesiebe Mehl untermischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen ud im Ofen in 40 Minuten goldgleb backen. Den Kuchen in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.

    Inzwischen den Zitronensirup wie folgt zubereiten: In einem Topf den Zucker und den Zitronensaft erhitzen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Solange derKuchen noch warm ist, mit einem Cocktailspieß oder Zahnstocher viele kleine Löcher in die Kuchenoberfläche stechen und diese anschließend mit dem Sirup übergießen.

    Für den Zuckerguss den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Die Schale und den Saft der Zitrone dazugeben und die Mischung glatt rühren. Den fast ganz abgekühltenKuchen aus der Form lösen und auf eine Platte setzen, anschließend vorsichtig mit dem Zuckerguss überziehen. Lassen Sie den Guss über die Kuchenmitte fließen und dann mithilfe der Schwerkraft sich in alle Richtungen verteilen; er soll auch über den Rand hinabrinnen - das ergibt einen hübschen optischen Effekt.

    Helfen Sie eventuell mit einem Löffel etwas nach.