... Nussiger Schoko-Apfelkuchen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Nussiger Schoko-Apfelkuchen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Kuvertüre hacken und mit der Butter über einem warmen Wsserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Nüsse und Rosinen grob hacken. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Eier, Zucker und Salz cremig rühren.

    Mehl, Backpulver, Backpulver und Gewürze mischen, über die Eiermasse sieben und unterheben. Hälfte der Nüsse und die Rosinen unterrühren. Flüssige Schokoladenbutter und Äpfel unterziehen. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte und am Rand gefettete Springform, 20 cm Durchmesser, füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 GradC, Umluft: 160 Grad C, Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

    Für die Glasur Schokolade hacken. Sahne erhitzen, über die Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und sich eine glatte Creme gebildet hat. Im kalten Wasserbad kalt rühren, bis sich die Creme gerade noch streichfähig ist. Kuchen damit einstreichen. Mit restlichen Nüssen und gehackten Pistazien bestreuen.