Rezept Hochladen

Nougat-Mützchen

Zutaten für 90 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: ca. 180 °C, Heißluft: ca. 160°C).

    Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und runde Plätzchen (Durchmesser ca. 3 cm) ausstechen. Plätzchen auf das Backblech legen und auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben.
    Backzeit: ca. 9 Min.
    Die Plätzchen mit dem Backpapier auf einem Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. 1/3 der Plätzchen in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Nudelholz fein zerkrümeln.

    Belag: Weiche Nuss-Nougat-Creme geschmeidig rühren. Mandeln und Plätzchenkrümel unterrühren und die Masse bergförmig auf die Plätzchen streichen. Belag fest werden lassen (eventuell über Nacht).

    Guss: Jeweils die Vollmilch- und Zartbitterschokolade zerkleinern, mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen, die Plätzchen mit der Oberseite hineintauchen und den Guss fest werden lassen. Wenn noch geschmolzene Schokolade übrig ist, besprenkeln Sie die dunklen Nougat-Mützchen mit Vollmilchschokolade und den hellen Guss mit der dunklen Schokolade.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter