Rezept Hochladen

Niedliche Osterhäschen im Tontopf

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Töpfe ca. 1 Stunde in warmes Wasser legen. Auf Backpapier 6 Kreise (ca. 14 cm Durchmesser) zeichnen und ausschneiden. Kreise je an zwei gegenüberliegenden Seiten ca. 4 cm einschneiden. Tontöpfe trocken tupfen. Mit je 1 Papierkreis auslegen, sodass sich die Seiten übereinander schieben.

  • 2
    Quark, 6 EL Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, etwas unterrühren, Rest unterkneten. Marzipan würfeln, mit Konfitüre verrühren. Etwa 1/3 Teig für die Hasenköpfe abteilen.

  • 3
    Restlichen Teig zu einer Rolle formen und in 6 Scheiben schneiden. Scheiben jeweils flacher drücken, etwas Marzipan-Füllung darauf geben. Je zu einer Kugel formen und in die Tontöpfe legen. Eigelb und 1 TL Milch verrühren. Teigkugeln damit bestreichen.

  • 4
    Auf ein Backblech stellen. Im heißen Ofen bei 200 Grad 12 - 15 Minuten backen.

  • 5
    Für die Hasenköpfe aus dem Rest Teig 6 eiförmige Stücke formen. Stücke je längs bis zur Mitte einschneiden. Je 2 Rosinen als Augen und 1 als Nase andrücken. Jeweils 4 Mandelstifte als Bart hineinstecken. Köpfe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem verrührten Eigelb bestreichen. Töpfe herausnehmen. Hasenköpfe bei gleicher Temperatur 10 - 12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Köpfe mit Holzspießchen auf die Körper im Topf stecken. Mit Schleifen verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter