Rezept Hochladen

Mokka-Creme-Torte

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Speisestärke, Eigelb, Zucker und 4 EL Milch verrühren. Espresso und restliche Milch aufkochen, Stärkemischung mit einem Schneebesen einrühren, unter Rühren aufkochen und in einer Schüssel erkalten lassen. Ganze Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke, Kakaopulver und Salz vorsichtig unterheben.
    Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad/ Gas: Stufe 4) vorheizen. Kuchenform (Fassungsvermögen 2 l) fetten und den Teig einfüllen. Im Backofen etwa 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
    Mokkapudding durch ein Sieb streichen. Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und den Mokkapudding zugeben. Butter und Pudding müssen die gleiche Temperatur haben.
    Kuchen stürzen und in 6 - 8 Scheiben schneiden. Mokkacreme in einen Spritzbeutel füllen. Erste Kuchenschicht mit Baileys beträufeln. Mokkacreme kreisförmig daraufspritzen und Mokkacreme kreisförmig daraufspritzen und die nächste Kuchenschicht darauflegen. Schichtweise weiterarbeiten bis alle Zutaten verbraucht sind.
    Kuvertüre hacken, schmelzen und mit einem Esslöffel über die Torte ziehen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Kaffeebohnen zugeben und den Kaffeekaramell auf Backpapier erkalten lassen. Kaffeekaramell grob hacken und über die Torte streuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter