... Möhrenquiche mit Frühlingskräuterquark - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Möhrenquiche mit Frühlingskräuterquark

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl, Butter, 1 Ei, 0,5 TL Salz und ca. 50 ml Wasser zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.

    Möhren schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Beides in Öl anschwitzen. Mit etwas Wasser ablöschen und die Möhren weich dünsten. Abtropfen und abkühlen lassen.

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Quicheform (24 cm) ausrollen. Teig in die gefettete Quicheform füllen, einen Rand hochziehen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Möhren auf dem Teig verteilen.

    Die restlichen Eier mit der Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und über die Möhren gießen. Im auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

    Für den Kräuterquark die Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie und Dill fein hacken. Quark mit Sahne und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den Kräuterquark mit der warmen Möhren-Quiche servieren.