Rezept Hochladen

Meine Leipziger Lerchen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eier trennen. Aus Mehl, Buttter, Zucker, den Eigelben (Eiweiße kommen spätr dran), 1 Prise Salz und die Zitronenschale einen glatten Mürbeteig kneten. In Folie eingeschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    Für die Füllung Butter und Puderzucker cremig rühren. Nach und nach die Mandeln, das Aroma, Likör und Mehl dazugeben. Das Ei trennen, alle 5 Eiweiße mit dem Zucker steifschlagen und unter die Mandelmasse heben.

    Den Mürbeteig etwa 1/2 cm dünn ausrollen. Kleine runde Backförmchen mit gewelltem Rand, Durchmesser 6 - 8 cm, dünn ausfetten und jedes mit Teig auslegen. Überstehenden Teig abschneiden und aufheben. Mit einer Gabel mehmals in den Teig stechen. Der Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    Die Aprikosenmarmelade leicht erwärmen und den Teig in den Förmchen zu etwa 2/3 damit bestreichen. Nun die Mandelmasse einfüllen und glatt streichen. Aus den Teigresten schmale, 1/2 cm breite Streifen ausrädeln.Jeweils 2 Streifen kreuzförmig auf die Törtchen legen, die Ränder leicht festdrücken. Mitdem restlichen Eigelb bestreichen.

    Die Lerchen im Ofen bei Umluft 160 Grad in 35 - 40 Minutenhellbraun backen. Etwas abkühlen lassen, stürzen und mit der restlichen Aprikosenmarmelade bestreichen.

    Dazu schmeckt eine Fruchtjoghurtsauce, frische Beeren oder Schlagsahne.

    Gutes Gelingen!