Rezept Hochladen

Mein liebster Erdbeer-Schokoladen-Kuchen

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Eier, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und das heiße Wasser schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und auf den Eischnee sieben. Die Schokoladenblättchen vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca 25 bis 30 Minuten backen.

    Den Biskuit aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen, das Backpapier vorsichtig abziehen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen. Biskuit eventuell an der Oberfläche mit einem Messer gerade schneiden. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit 2/3 der Erdbeerkonfitüre bestreichen. Einen Tortenring um den Boden legen.

    Die Erdbeeren waschen, verlesen, trocken tupfen und halbieren und den Boden damit belegen. Den roten Tortenguss nach Anweisung zubereiten und die Erdbeeren damit überziehen. Den Guss gut fest werden lassen, anschließend den Tortenring lösen und entfernen. Kuchenrand mit der restlichen Erdbeerkonfitüre bestreichen und die Schokoladenblättchen leicht am Rand fest drücken.

    Die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und den Kuchen dekorativ verzieren. Aus den restlichen Schokoblättchen und den kleinen Erdbeeren eine Dekoration anbringen und den Erdbeer-Schokoladen-Kuchen bis zum Anschnitt in den Kühlschrank stellen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter