Rezept Hochladen

Marzipanstollen – Großmutters Klassiker

Zutaten für 20 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst Zitronat und Orangeat fein hacken, zusammen mit Rosinen und Belegkirschen im Rum 2 Stunden ziehen lassen.
    Nun das Weizenmehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken, die Hefe hineinbröckeln. Mit 1 TL Zucker, etwas lauwarmer Milch sowie ein wenig Mehl anrühren. Den Vorteig 15 Minuten n einem warmen Ort gehen lassen.
    Die übrige lauwarme Milch und Zucker dem Vorteig zufügen. Eigelbe, 200 g Butter in Stücken und Muskat auf den Rand geben. Die Zitronenschale mit Salz, 1 EL Lebkuchen- oder Stollengewürz und dem Butter-Vanille-Aroma zum Teig geben. Den Teig gut verkneten, bis er sich von der Schüssel löst. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    Wenn der Teig gut aufgegangen ist, nochmals durchkneten, dann Früchte und Mandeln unterkneten.
    Das Marzipan in Würfel schneiden und auf die Arbeitsfläche geben. Mit 120 g Puderzucker und Kirschwasser zu einem glatten Teig verkneten.
    Aus dem Marzipan eine Rolle von ca. 30 cm Länge drehen. Den Hefeteig rechteckig ausrollen, Marzipan in die Mitte legen. Den Teig zum Stollen klappen.
    Teigstollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Marzipan-Stollen 50 - 60 Minuten backen. Noch warm mit 100 g flüssiger Butter bestreichen, dick mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter