Rezept Hochladen

Makkaroni-Aubergine-Pilz-Gratin

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die getrockneten Pilze mindestens eine halbe Stunde in lauwarmem Wasser einweichen.
    Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in heißen Öl beidseitig anbraten und warm stellen.
    In einer Bratpfanne die Butter zergehen lassen und die in Streifen geschnittenen Pilze und den feingeschnittenen Schinken darin dämpfen. Mit dem Weißwein ablöschen, wenig salzen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen (getrocknete Pilze brauchen eine halbe Stunde). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Inzwischen die Makkaroni al dente kochen und nach dem Abgießen mit der Pilzmischung vermischen.
    In eine ausgebutterte Gratinform gibt man dann eine Lage von Pilzmakkaroni, darauf eine Lage gebratene Auberginen und auf die Auberginen eine Lage Mozzarella. Diese Reihenfolge wird wiederholt und das Ganze mit dem Rahm übergossen. Zum Schluss den geriebenen Parmesan darauf streuen.
    Im 200 Grad heißen Backofen 10 bis 15 Minuten gratinieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter