Rezept Hochladen

Linsensuppe mit Frankfurter Würstchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Suppengemüse putzen, waschen und, falls nötig, schälen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und 1 cm große Würfel schneiden. Die Linsen in einem Sieb kalt abbrausen.

    Die Fleischbrühe in einem Topf erhitzen. Das Suppengemüsse, die Kartoffeln und die Linsen dazugeben und aufkochen lassen. Mit Lorbeer und Thymian würzen und 30 bis 40 Min. köcheln lassen.

    Die Zwiebel schälen und in kleine Würfeln schneiden. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfel langsam bei schwacher Hitze darin anbraten. Die Speckmischung und die Würstchen zur Suppe geben und zugedeckt erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

    Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Hälfte fein hacken, den Rest beiseitelegen. Den Essig, den Senf und die gehackte Petersilie unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsensuppe mit den Würstchen in tiefen Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie garniert servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter