... Leckerer "Hummelkuchen" für Gäste - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Leckerer “Hummelkuchen” für Gäste

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius. Den Boden der Springform fetten.

  • 2
    Für einen Streuselteig Mehl und Backpulver in einen Rührbecher sieben mit 75 g Zucker und 1 Bourbon-Vanille-Zucker mischen. Ei ei und 50 g weiche Butter oder Margarine hinzufügen und alles mit den Rührbesen des Mixers zu feinen Streuseln verarbeiten. Die Streusel gleichmäßig auf dem Springformboden verteilen und mit einem Löffelrücken zu einem Boden andrücken.

  • 3
    Für die "Hummel"-Masse (Mandelmasse) Schokolade grob hacken. 30 g Butter, 30 g Zucker, 1 Bourbon-Vanille-Zucker, Schlagsahne und Honig in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Die Mandeln unterrühren und die Masse weitere 2 Minuten unter Rühren kochen. Die Masse halbieren, dann die eine Hälfte in eine Schüssel geben. Unter die übrige Masse die Schokolade geben und so lange rühren, bis sie geschmolzen ist. Die beiden Mandelmassen etwas abkühlen lassen.

  • 4
    Für die Quarkmasse Speisequark, Mascarpone, 100 g Zucker, Salz, Vanille-Puddingpulver, restliche Eier, Zitronenschale in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührbesen) zu einer glatten Masse verrühren. Die Quarkmasse in die Form füllen und glatt streichen.

  • 5
    Die helle und dunkle Mandelmasse abwechselnd mit Hilfe von Esslöffeln in Streifen auf die Quarkmasse geben (so dass die typischen heiß-dunklen "Hummelstreifen" entstehen) und gleichmäßig verstreichen. Die Form auf dem Rost im unteren Drittel in den heißen Backofen schieben und ca. 55 Minuten backen.