Rezept Hochladen

Leckere Orangen-Creme-Torte unter luftigem Baiser

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Das ganze Ei mit einem Eiweiß sowie 70 g Zucker dick-schaumig aufschlagen. Dann 50 ml Orangensaft und Öl, Weizenmehl und Backpulver unterziehen. Die Hälfte des Teiges in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben, dann 10 Minuten backen.
    Anschließend die Form aus dem Ofen nehmen, Boden aus der Form lösen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Nun den restlichen Teig ebenso backen.
    Für die Orangen-Creme 7 bzw. 3 Blatt Gelatine einweichen. Schlagsahne mit Sahnefestiger und 40 g Zucker steif schlagen. Die Mascarponecreme mit 60 g Zucker verrühren, Sahne unterziehen.
    Dann die die Creme halbieren.
    Zartbitterschokolade schmelzen, 3 Blatt Gelatine ausdrücken, darin auflösen und unter eine Hälfte Mascarpone ziehen. Einen Boden mit dem Springformring umstellen, die Schokocreme einfüllen, den 2. Boden auflegen und 2 Stunden kühlen.
    Die Schale beider Bio-Orangen abreiben. Die Früchte filetieren, fein würfeln, 70 ml Orangensaft erwärmen. Nun die 7 Blatt Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Mit Orangenfrüchten und -schale unter die übrige Mascarponemasse ziehen. Springformring lösen, Torte mit der Creme bestreichen und etwa 2 Stunden kühlen.
    Den Backofen auf 100 Grad stellen. Dann drei Eiweiße mit 150 g Puderzucker steif schlagen. In eine mit Backpapier belegte Springform geben, (nach Wunsch könnt Ihr Nüsse und Rosinen aufstreuen), dann etwa 3 Stunden backen.
    Baiser auf die Orangen-Creme-Torte legen und mit 20 g Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter