Rezept Hochladen

Lauwarmer Gemüsesalat mit Blumenkohl und Ziegenkäse-Baguettes

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen.

    Möhren waschen, putzen, schälen und in Scheiben schneiden.

    Kürbiskerne mit einem Esslöffel herauslösen. Kürbis waschen und mit der Schale in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in schmale Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln.

    Kichererbsen in einem Sieb so lange unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Gut abtropfen lassen.

    Baguette in 12 Scheiben schneiden, mit dem Ziegenkäse bestreichen und auf einem Backblech verteilen.

    Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, auf den Ziegenkäse streuen und leicht andrücken, damit sie besser haften.

    1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhren, Kürbis und Blumenkohl darin unter Wenden 2 Minuten andünsten.

    Brühe dazugießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten garen.

    Zucchini und Kichererbsen zufügen und 5 Minuten weitergaren. Gemüse in eine große Schüssel umfüllen.

    Zitrone halbieren, auspressen und den Saft mit restlichem Öl über das Gemüse gießen. Salzen, pfeffern und alles gut mischen. Schwarzkümmel darüberstreuen. Ziegenkäse-Baguettes unter dem vorgeheizten Backofengrill bei 250 °C etwa 2 Minuten überbacken, bis der Käse bräunt. Zum lauwarmen Gemüsesalat servieren.