Rezept Hochladen

Lachsfilet mit Spargel-Kräuter-Soße

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst beträufelt Ihr die Lachsfilets mit Zitronensaft, dann salzen und pfeffern. Nun eine Auflaufform fetten, Fisch hineingeben und im heißen Ofen bei 200 Grad etwa eine viertel Stunde garen. Ihr könnt auch Umluft verwenden dann 180 Grad).
    Grünen Spargel abgießen, Spargelfond auffangen und wenn nötig mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Nun gebt Ihr die Schlagsahne dazu und kocht alles kurz auf. Dann hellen Soßenbinder einrühren und eine Minute kochen lassen.
    In der Spargelzeit könnt Ihr diese Spargel-Schnittlauch-Soße selbstverständlich mit frischem grünen Spargel zubereiten. Dann das untere Drittel des Spargels schälen und die Stangen in 5 cm lange Stücke schneiden. Spargel in 250 ml Wasser mit je einer Prise Salz und Zucker etwa 5 Minuten bissfest garen.
    Zum Schluss den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und mit den Spargelstücken unter die Soße rühren.
    Die Spargel-Kräuter-Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Lachsfilet dazu servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter