Rezept Hochladen

Lachs mit Johannisbeer-Dillsauce

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Fisch nach dem 3-"S"- Prinzip vorbereiten. Säubern, säuern, salzen!

    Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Jodsalz, Zucker und etwas Pfeffer mischen. Die beiden Lachsfilets mit der Unterseite nach oben legen, mit Weinbrand einreiben und die Salz-Zucker-Pfeffermischung gleichmäßig darauf verteilen. Etwa 5 Minuten einziehen lassen. Dann den abgekühlten Sesam darauf verteilen. Dillzweige drauflegen, das eine Lachsfilet auf das andere legen.

    Lachs in Alufolie einpacken und gut andrücken. Etwa 48 Stunden in den Kühlschrank legen und nach jeweils 12 Stunden wenden, damit die Flüssigkeit im Fisch immer gleichmäßig verteilt ist und die Aromastoffe in den Fisch einziehen können.

    Joghurt mit Quark, Senf und Johannisbeergelee verrühren und mit Jodsalz abschmecken. Dill fein schneiden und unter die Sauce heben.

    Den gebeizten Lachs portionieren und mit der Sauce reichen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter