Rezept Hochladen

Kürbiskernparfait mit gebackenem Kürbis und Feigen- Kürbiskompott

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Parfait: Eier, Kernöl, 100 g Staubzucker und 125 ml Sahne über Dampf zu einer dicklichen Creme aufschlagen, kaltschlagen. Restliche Sahne schlagen und mit den gehackten Kürbiskernen unter die Creme rühren. In eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen, und am Besten über Nacht tiefkühlen.
    Kompott: 200 g Kürbisstücke mit Kristallzucker, Zitronenschale und Saft und der ausgekratzten Vanilleschote in ein wenig Wasser weichkochen, mit 3 g Stärkemehl binden und mit Feigenschnaps aromatisieren. Feigen schälen und in das Kompott einlegen. 1 Stunde ziehen lassen. Vanilleschote und Zitronenschale entfernen.
    Gebackener Kürbis: Mehl, Backpulver, ausgekratztes Vanillemark, 30 g Staubzucker verrühren und mit so viel Wasser mischen, das ein Tropfteig entsteht. 200 g Kürbisstücke in 10 g Stärkemehl wälzen, durch den Teig ziehen und im heißen Öl langsam ausbacken (goldbraun). Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreuen.
    Anrichten: 1 Stunde vor dem Servieren das Parfait vom Tiefkühler in den Kühlschrank geben, aus der Folie lösen und in Scheiben schneiden. Mit dem Kompott und dem gebackenem Kürbis anrichten und mit den Kernen dekorieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter