Rezept Hochladen

Kreolischer Linseneintopf mit Paprika

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die ganzen Paprika auf ein Gitterrost legen, den Backrohrboden mit einem Stück Alufolie abdecken.
    Paprika ca. 20 Minuten im Rohr braten, bis sich die Haut stellenweise schwarzbraun verfärbt und Blasen wirft (während des Bratens nicht anstechen, damit der Saft nicht ausfließt). Paprika in ein Plastiksackerl geben und abkühlen lassen.
    Linsen waschen, mit 1 Liter kaltem Wasser und Lorbeerblatt in einem Topf geben. Linsen aufkochen, bissfest köcheln (ca. 10 Min.), mit Suppenwürfel würzen, Linsen abseihen, Kochflüssigkeit auffangen.
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili putzen und fein, Tomaten grob hacken.

    Olivenöl erhitzen. Mehl dazu geben. Mit Sojasauce ablöschen. Tomatenmark und Paprikapulver dazu geben und unter Rühren kurz erhitzen. Tomaten dazu geben, mit Linsenkochflüssigkeit aufgießen, mit Oregano und Thymian würzen. Sauce glatt rühren und 15 Min köcheln.

    Paprika aus dem Sackerl nehmen, über einer Schüssel mit einem spitzen Messer anstechen und den Saft auffangen. Haut abziehen, Kerne und Strünke entfernen und die Paprika in dünne Scheiben schneiden.
    Linsen in die Sauce geben und noch 5 Min. köcheln.

    Eintopf vom Herd nehmen, Paprikasaft unterrühren. Eintopf mit Salz abschmecken, in einer Schüssel anrichten und mit den Paprikascheiben garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter