Rezept Hochladen

Krautwickel in 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Blätter vom Krautkopf vorsichtig ablösen, waschen, die Rippen abflachen und in Salzwasser ca. 5 Minuten halbweich kochen. 8 große Blätter beiseite legen, einige andere fein hacken.

    Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die eingeweichten Brötchen leicht ausdrücken. 2 Zwiebeln schälen und hacken und mit allen Gewürzen und den gehackten Krautblättern zum Fleisch geben. Die Eier aufschlagen und das Ganze mit den Händen verkneten. Wenn es zu weich ist, etwas Semmelmehl, wenn es zu hart ist, etwas Wasser zugeben.

    Fleischmasse auf die ausgelegten Krautblätter geben und einrollen. Krautrollen in einen großen Schmortopf legen und in der vorgeheizten Röhre bei ca. 180 bis 200 Grad etwa 45 Minuten garen, mehrmals mit etwas Fleischbrühe übergießen, bis schön gebräunt sind.

    Die restliche Zwiebel fein hacken. Die Karotte, das Selleriestück und das geräucherte Bauchfleisch fein schneiden und alles in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Krautwickelsauce in einen kleinen Topf geben, angeschwitztes Gemüse zugeben, mit Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.