Rezept Hochladen

Krautsalat – Cole Slaw

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Weißkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Grob raspeln geht auch. Aber Vorsicht, nicht zu fein raspeln sonst wird es ein Kohlbrei. Möhren ebenfalls grob raspeln. Beides in eine große Schüssel geben. Die Eier in einer Schüssel verquirlen.

    Den Essig mit 100 ml Wasser, Zucker, Senfpulver (einfach Senfkörner in einem Mörser zermahlen), Salz und Mehl im Topf ordentlich und kräftig verrühren. Anschließend bei schwacher Hitze aufkochen. Dabei mit einem Schneebesen ständig (wichtig!) rühren. Sahne und Butter dazugeben und so lange weiterrühren, bis die Butter komplett geschmolzen ist. Topf kurz von der Platte nehmen.

    Von der heißen Mischung 4 bis 5 EL zu den Eiern geben und verrühren. Dann alles in den Topf zurückgeben und diesen wieder auf die Platte stellen. (Auf keinen Fall die Eier direkt in den Topf gießen, sonst stockt das Ei und es wird eine flockige Rühreipampe!)

    Die Sauce jetzt sehr gründlich verrühren, bis die Mischung dick wird. Den Topf wieder von der Platte nehmen und die Sauce nochmal kräftig verrühren; dann in die Schüssel über den Kohl und die Möhren gießen. Gut durchmischen und 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder mal kurz durchrühren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter