Rezept Hochladen

Kräuter-Kasseler mit zweierlei Soßen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwiebel schälen und vierteln. Mit Lorbeer und Pfefferkörner in 1,5 l Wasser aufkochen. Kasseler waschen, hineinlegen und zugedeckt ca. 35 Minuten köcheln.

    Weißbrot entrinden und zerreiben. 2 Bund Petersilie und 1 Bund Schnittlauch waschen und kleinschneiden. Kräuter mit Brot und Thymian, Senf und Eigelb verkneten. Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und mit der Kräuter-Senf-Masse bestreichen. Kasseler in den vorgeheizten Backofen geben und bei 225 °C, Umluft 200 °C, Gas Stufe 4 15 bis 20 Minuten backen.

    Für die Soßen Gurken würfeln. Die übrigen Kräuter waschen und hacken. Je 1 EL zum Bestreuen beiseitelegen. Den Rest mit Remoulade und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Gurke und Kräutern bestreuen.

    Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Rote Zwiebel schälen. Beides fein würfeln und unter die Cumberlandsauce rühren.

    Kasseler aufschneiden und garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter