Rezept Hochladen

Kotelett gespickt mit Knoblauch in Chilli-Zwiebel-Sahnesauce

Zutaten für 3 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Koteletts unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und mit dem Fleischklopfer weich klopfen. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Mit einem scharfem Messer von allen Seiten die Koteletts einschneiden und den Knoblauch in die Einschnitte schieben. Die Koteletts mit Folie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
    Die Schalotten schälen. Die Chilis unter fließendem Wasser von den Scheidewänden und den Samen befreien und klein hacken.
    Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren, durch geschlagenes Ei ziehen und in Paniermehl wälzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Koteletts von beiden Seiten leicht braun braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Schalotten in dem verbleibendem Fett mit etwas Zucker rundum gelbbraun werden lassen. Die Chilis, den Thymian und den Zweig Salbei hinzugeben und leicht anschmoren lassen.
    Das Ganze mit dem Wein ablöschen und etwas einkochen. Die Sahne zugeben und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Koteletts in die Sauce geben und ca 15 - 20 min leise köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.
    Reichen Sie neue Kartoffeln und Kohlrabigemüse dazu.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter