Rezept Hochladen

Kokosnusswaffeln mit Blutorangensorbet

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für das Sorbet Wasser mit 60g Zucker und der Orangenschale in einen Topf geben, zum Kochen bringen und etwa 4 Minuten unter Rühren kochen lassen. Den Zuckersirup beiseitestellen und abkühlen lassen.

    Eine der beiden Limetten auspressen, mit dem Blutorangensaft mischen und unter den Zuckersirup rühren. Das Eiweiß mit 25g Zucker verrühren und über dem lauwarmen Wasserbad steifschlagen. Dann herausnehmen und weiterschlagen, bis es kalt ist. Den Eischnee unter die Orangenmasse rühren. Das Sorbet in eine flache Schüssel mit Deckel geben und in der Tiefkühltruhe oder Eismaschine 3-4 Stunden fest werden lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.

    Für die Waffeln die zweite Limette heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Butter mit 175g Zucker, Limettenschale und -saft schaumig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe nacheinander unter die Butter-Zucker-Masse geben und alles zu einer cremig-schaumigen Masse verschlagen. Mehl unter die Eigelbmasse rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Eiweiße mit Salz steifschlagen. Den Eischnee mit Backpulver und Kokosflocken unter den Teig heben.

    Die Waffeln im vorgeheizten, gefetteten Eisen ausbacken und abkühlen lassen. Zum Servieren auf Teller geben, je 1 Portion darauf verteilen, mit Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter