Rezept Hochladen

Kohlsuppendiät

Zutaten für 25 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Fünf Liter Wasser kochen. Beide Packungen Zwiebelsuppe einrühren. Anschließend das komplette Gemüse hinzufügen (sollten fünf Liter Wasser nicht reichen, um das Gemüse zu bedecken, Wasser nachschenken!). Zehn Minuten kochen lassen, dann bei mittlerer Hitze garen.

    Diese Suppe können Sie immer dann essen, wenn Sie Hunger haben und zwar in jeder Menge. Die Suppe hat keine Kalorien. Je mehr Suppe gegessen wird, umso mehr Fett wird verbrannt. (Die Suppe über einen längeren Zeitraum allein gegessen würde zu Unterernährung führen.) Die Suppe kann wunderbar portionsweise für die kommende Woche eingefroren werden.

    1. Tag
    Essen Sie Suppe und Obst. Essen Sie alle Arten Obst, ausgenommen Bananen, Wassermelonen, Honigmelonen und Weintrauben. Trinken Sie stilles Wasser und Brombeersaft.

    2. Tag
    Essen Sie frisches, rohes Gemüse oder Gemüse aus der Dose. Am besten grünes Gemüse. Verzichten Sie auf rote Bohnen, Erbsen und Mais. Essen Sie die Suppe zusammen mit dem Gemüse. Zum Abendessen belohnen Sie sich mit einer gebackenen Kartoffel mit ein wenig Margarine oder (2 EL) Kräuter-Magerquark. Essen Sie kein Obst!

    3. Tag
    Essen Sie viel Suppe, Obst und Gemüse - so viel sie wollen. Essen Sie heute keine Kartoffel. Wenn Sie während der Tage den Essensplan genau eingehalten haben, werden Sie um fünf bis sieben Pfund leichter sein.

    4. Tag
    Heute dürfen Sie drei Bananen mit 250 ml fettarmer Milch oder 250 gr Magerjoghurt essen. Trinken Sie viel stilles Wasser - so viel Sie können. Begleiten Sie den Tag mit Suppe. (Bananen haben viele Kalorien und Kohlenhydrate. Heute braucht Ihr Körper Kohlenhydrate, Protein und Kalzium, damit der Wunsch auf Süßigkeiten gesenkt wird.)

    5. Tag
    Heute können Sie ein Pfund mageres Fleisch (vorzugsweise Hühnerbrust oder Fisch), eine Dose oder sechs frische Tomaten während des Tages essen. Probieren Sie mindestens acht Glas Wasser zu trinken, damit alle Säure aus dem Körper ausgeschieden wird. Vergessen Sie nicht die Suppe!

    6. Tag
    Mageres Fleisch (ggf. Steak!?) und Gemüse (grüner Salat), so viel Sie wollen. Das Gemüse muss grün sein. Vergessen Sie nicht die Suppe!

    7. Tag
    Vollkorn-Reis, Gemüse, 250 ml reinen Obstsaft und Suppe.
    Sie sollten bis heute zehn bis 17 Pfund abgenommen haben.

    Wichtig:
    Wenn Sie mehr als 17 Pfund abgenommen haben, müssen Sie sieben Tage Pause machen, bevor Sie erneut mit dem Fasten beginnen.
    Wenn Sie weitermachen, wird Ihr Körper sauber und Sie werden sich gesund fühlen, wie nie zuvor. Dieses Programm von sieben Tagen können Sie so oft wiederholen, wie Sie wollen. Sie werden sich immer leichter, aber mit viel Energie fühlen.
    Diese Diät ist ein System, um schnell Fett zu verbrennen. Das Geheimnis ist, dass dabei mehr Kalorien verbrannt werden, als Sie neu zu sich nehmen. Deshalb dürfen Sie auch keinen Alkohol trinken, denn Ihr Körper macht einen Prozess durch, bei dem Ihr gespeichertes Fett verbrannt wird.
    Wenn Sie Alkohol trinken möchten, lassen Sie Ihre Diät für 24 Stunden vorher ruhen. Auch werden Sie feststellen, dass Ihre Verdauung einen anderen Rhythmus bekommt. Sorgen Sie sich nicht darüber.
    Entscheidend für den Erfolg ist:
    Nie Brot, Alkohol, Limonade (auch nicht Diätlimonade). Trinken Sie nur: Tee, Kaffee, Obstsaft, fettarme Milch, alles ohne Zucker.
    Vergessen Sie nicht: Je mehr Suppe Sie essen, umso mehr Fett wird verbrannt.
    Keine frittierten Sachen; statt Fleisch können Sie Hühnchen essen (ohne Haut) oder Fisch.
    Auch wenn Sie im Moment Medikamente nehmen, ist diese Diät keine Gefahr.