Rezept Hochladen

Kohlrabi-Kartoffelgratin mit einer Kruste aus Sonnenblumenkernen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. 3 EL beiseite stellen. Zuerst den Käse und anschließend das Vollkornbrot im Mixer zerkleinern. Die Sonnenblumenkerne und die Brösel mit 4 EL Käse mischen. Die Zwiebeln grob würfeln, in der Butter glasig braten.

    Die Kohlrabi schälen, zarte Blättchen aufbewahren. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser, sauber bürsten, wenn nötig dünn schälen. Käse mischen. Die Kohlrabiblättchen und den Kerbel feinhacken, unter die Kartoffelmasse mischen. Mit Salz und den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Masse in eine gefettete Auflaufform füllen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Joghurt, die Sahne und die Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und über den Auflauf gießen.

    Die Bröselmischung darüber verteilen und mit den zurückbehaltenen Sonnenblumenkernen bestreuen. Den Auflauf auf die mittlere Schiene schieben und 40 Minuten backen bis die Kruste knusprig ist.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter