Rezept Hochladen

Köstliches Gemüsehühnchen “Toskana”

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die TK-Hähnchenbrustfilet auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

  • 2
    Die Kartoffeln waschen und schälen.

  • 3
    Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin in ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Beiseite stellen.

  • 4
    Das restliche Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die gefrorenen Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Kartoffeln zugeben und kurz von allen Seiten anbraten. Mit der Geflügelbrühe ablöschen.

  • 5
    Den Bräter in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und die Kartoffeln darin 20 Minuten ohne Deckel garen lassen; dabei gelegentlich mit dem Pfannenwender umrühren.

  • 6
    Inzwischen die Tomaten waschen, achteln und dabei entkernen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Nadeln und Blättchen von den Stielen abzupfen und fein hacken.

  • 7
    Nach 20 Minuten Tomaten, Kräuter und Oliven unter die Kartoffeln mischen, den Balsamico-Essig darüber träufeln und die Hähnchenbrustfilets darauf legen. Weitere 20 Minuten ohne Deckel garen. Zum Schluss die gefrorene Petersilie untermischen und gleich servieren.