Rezept Hochladen

Köstliche Putenschnitzel vom Blech

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die TK-Putenschnitzel auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Halbieren und mit Pfeffer würzen.

  • 2
    Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen; die Hälfte der Schale abreiben und mit 5 EL Olivenöl verrühren. Die Schale der anderen Hälfte dünn abschälen und in feine Streifen schneiden; für die Garnitur beiseite legen. Die Zitronenhälften ausdrücken.

  • 3
    Die Putenschnitzel mit dem Zitronenöl bestreichen und zugedeckt ca. 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

  • 4
    Die TK-Brokkoliröschen 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben, herausheben, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen die Tomaten waschen und in dicke Scheiben aufschneiden. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

  • 5
    Ein Backblech mit 3 EL Olivenöl bestreichen, die Putenschnitzel darauf legen und mit der abgetropften Zitronenöl-Marinade beträufeln. Die Brokkoliröschen zwischen dem Fleisch verteilen.

  • 6
    Jedes Schnitzel mit 1 Tomaten- und 1 Mozzarellascheibe belegen und anschließend mit wenig Salz und etwas Pfeffer würzen. Das Blech in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben und alles etwa 10 Minuten garen.

  • 7
    Das restliche Olivenöl mit dem Zitronensaft kräftig zu einer schaumigen Soße verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend die Kapern einrühren.

  • 8
    Das Blech aus dem Backofen nehmen, die Schnitzel mit der Zitronen-Kapern-Soße beträufeln und nochmals 5 bis 10 Minuten in den Backofen schieben. Mit den Zitronenstreifen garniert servieren.